earnstar.de - Sparen-Gewinnen-Verdienen My Homepage

Du -... Du bist der Grund, warum ich jeden Morgen aufsteh, um den Tag mit dir zu verbringen...
Du bist der Grund, warum ich jeden Abend schlafen geh, um von dir zu träumen...
Du bist der Grund, warum ich lache. Lachen tu ich nur, um dein Lachen zu sehen, wenn du mit mir lachst...
Du bist der Grund warum ich leben will, denn ohne dich wäre mein Leben sinnlos...
Du bist der Grund, warum ich lebe !!
Ich tus für UNS! Um dich zu lieben & dich nie wieder loszulassen...
Du bist aber auch der Grund, warum ich Tag & Nacht weine, weil ich Angst hatte, dich zu verlieren. Diese Angst wusste es ! Ich hab DICH, das wertvoLLste in meinem Leben ....V.E.R.L.O.R.E.N...

Frage nie,wie es mir geht...
Die Antwort willst du nicht hören!
Frage nie,was ich brauche...
Du wirst es mir eh nie geben!
Frage nie,wie sehr ich dich mag...
Es bedeutet dir nix!
Und wenn ich weine...
frage niemals warum...
Du würdest eh nicht verstehen,dass du Schuld bist!

Du siehst dieselbe Sonne wie ich,du siehst dieselben Sterne wie ich,du siehst denselben Mond wie ich.doch die Tränen,die ich wegen dir weine,die siehst du nicht!

Gefühle im Herzen bedeuten Schmerzen.Die Schmezen in meinem Herzen schreien nach Liebe.Sie schreien nach dir,denn du bist das wunderbare,schmerzvolle Gefühl in mir.

Weißt Du eigentlich wie weh mir das tut?
Ich bekomme einfach keinen neuen Mut!
Du sagst immer, dass es dich interessiert,
doch immer bin ich diejenige die alles verliert!

Wenn Du nur wüsstest was Du für mich bist,
aber egal was ich sage, Du denkst es ist Mist.
Man, warum kannst du mich nie verstehen?
Und warum tust Du immer so, als wär es ein Versehn?

Ich weiß selbst nicht, was mit mir abgeht.
Ich brauch nur endlich Jemanden der mich versteht!
Doch dann bist Du auf jeden Fall der Falsche und ich frage mich: "Warum um Himmels Willen vergisst du diesen Idioten denn nicht?"

Soll ichs Dir sagen? ja, interessiert es Dich wirklich?
Zum Teufel, Junge, ich liebe Dich!
Ich hätt wen haben können, der mich zu schätzen wusste,
aber es war der, der unter meinen Gefühlen zu DIR leiden musste.

Immerwieder kann ich nur an Dich denken,
wieso kann ich all die Erinnerungen nicht einfach vergessen?
Warum nicht?
Meinst Du, das interessiert Dich?
Nein!
Aber ich sags Dir trotzdem: "Verdammt, ich liebe Dich!"...
...und das leider, leider...
...immernoch

Ich will zu dir.
Warum bist du nicht bei mir?
Du bist alles für mich.
Kapierst du das nicht?
Was soll ich bloß machen?
Etwa lachen?
Nein, das kann ich nicht.
Verdammt, ich liebe dich.
Egal, was ich auch tu,
mein einziger Gedanke
bist nur du.
Nie werde ich dich vergessen.
Kein anderer kann sich mit dir messen.
Ich vermisse dich.
Verdammt, ich liebe dich

Was ist los mit uns...oder mit mir?
Es ist irgendetwas passiert mit uns...oder mit mir?
Das Gefühl hat sich verändert bei uns...oder bei mir?
Magst du mich noch so wie früher...oder ich dich?
Hast du noch manchmal Sehnsucht nach mir...oder ich nach dir?
Brauchst du mich noch...oder ich dich?
Liebst du mich noch...oder ich dich?
Wir haben ein Problem...oder nur ich???

Ich hatte Tänen im gesicht als ich dir sagte, Ich Liebe Dich!
Doch er glaubte mir nicht.
Ich ging durch die straßen, mein Herz war so leer und Leben
wollte ich auch nicht mehr!
Er hatte eine andere, ich hörte es kaum!
Ich hörte nur den Zug kommen und sah auf die schienen besonnen,
zu spät, stand er am Grab mit Tränen im Gesicht
und flüsertet : Ich Liebe Dich

JêDêR SîêHt MêÎn LâChÊn,
DôCh kÊîNêR êRkÊnNt wÎe îCh În mÎr KäMpFê.
JêDêR HöRt wÂs îCh sÂgÊ,
DôCh kÊîNêR WeÎß was îCh denke.
JêDêR LîÊsT wÂs îCh ScHrÊîbê,
DôCh kÊîNêR ÊnTdÊcKt mÊîNê TrÄnÊn.
JêDêR mÊîNt mÎcH zÛ kÊnNêN,
Dôch kêînêr kênnt mîch wîrklîch ...

??~*~Kämpfe um die Liebe aber wenn du merkst es bringt nichts, dann lass es lieber und mach dich nicht selber dadurch kaputt!~*~??

~*~*~*~* IcH liEbE dIcH *~*~*~*~
~*~*~*~* hAsT dU gEsAgT *~*~*~*~
~*~*~*~* eS iSt EiN tRaUm *~*~*~*~
~*~*~*~* HaB iCh GeDaChT *~*~*~*~
~*~*~*~* iCh BlEiBe BeI dIr *~*~*~*~
~*~*~*~* HaSt Du VeRsPrOcHeN *~*~*~
~*~*~*~* uNd DaNn HaSt Du MiR mEiN hErZ gEbRoChEn *~*~*~*~

was soll ich tun?ich fühle diesen schmerz,der mein herz zerreisst.siehst du es?es liegt da,in kleinen stücken,die kleinen stücke die gemeinsam etwas so starkes,doch so empfindliches ergeben.die kraft der liebe beflügelt es,die kraft des schmerzes zerreisst es.du hast rücksichtslos darauf herum getreten,hast nicht daran gedacht,was du mir damit antust.ich fühlte wie es zerbrach,als wäre es aus glas.ich wollte es zusammen halten,doch ich war machtlos.auf einmal tut es dir leid,du willst alles wieder gut machen,und beginnst,es zusammen zu fügen.es schlägt wieder,doch nur für kurze zeit,denn du brichst es wieder und wieder und irgendwann hört es ganz auf zu schlagen.die schmerzen heilen zwar,doch die erinnerung lässt die risse immer bleiben!!!

es schmerzt jemanden zu lieben,ohne zurückgeliebt zu werden.aber was am meisten schmerzhaft ist,ist jemanden zu lieben ohne jemals den mut zu finden der person zu sagen was du für sie empfindest.vielleicht soll es so sein,das wir zuerst einige falsche leute treffen,bevor wir den richtigen finden.dann sollten wir dankbar sein.eine traurige tatsache ist das du jemanden begegnest,der dir viel bedeutet und am ende herrausfindest das ihr nciht füreinander geschaffen seid.und du loslassen musst.wenn sich eine tür der freunde schließt dann öffnet sich eine neue.aber allzu oft schauen wir sooft auf die geschlossene tür das wir gar nich sehen wie sich eine andere tür für uns geöffnet hat.der beste freund ist jemand,mit dem du auf der veranda sitzt und schaukelst,ohne ein wort zu sagen,und wenn du gehst,denkst,es war die beste unterhaltung de du jemals hattest.es ist wahr das wir nicht wissen was wir haben,bis wir es verlieren,aber es ist auch wahr das wir nicht wissen was wir vermissen,bis es erscheint.es dauert nur eine minute um jemanden zu mögen eine stunde um sich in jemanden zu verlieben und einen tag um jemanden zu liebebn.dabei dauert es ein leben lang,jemanden zu vergessen

Kéññ$t dµ dª§ GêfüHl, wêññ dµ $chRêîéñ wîll$t, døcH ê$ gêhT ñícHt kéññ$t dµ dª§ GêfüHl, wêññ dµ wêíñêñ Wíll$t, døcH ê$ gêhT ñícHt kéññ$t dµ dª§ GêfüHl, wêññ dµ $têRbéñ Wíll$t, døcH ê$ gêhT ñícHt ñµr wêíl dír jêMªNd sø $êhr féµLt. Dµ wÜrdê$t ªlLê$ dªfÜr GêbÉñ, MîT ihM zµ Rêdéñ. Dµ wÜrdê$t ªlLê$ dªfÜr tµñ, îHñ íM ªrM Zµ hªltêñ. $êíñê $tîMMê Zµ höhrêñ. $êíñ Gê$ícHt Zµ $éhêñ. µñD íHñ Bêí dîr zµ hªbêñ. døcH wª$ $íñD Wüñ$cHê µñD $êhñ$üChTe GêGêñ díê LíêBê díê LíêBê í$t kêíñ $píêl, dª$ Mªñ $píêt µM zµ géWíññêñ ødêr zµ vêrlíêrêñ. FüR MíCh î$t ê$ kêíñ $píêl. FüR MíCh í$t ê$ ªµch kêíñ gLücK ødêr ZµfªLL. ··» LíêBê í$t §cHícKsªL! 

*~weißt du eigentlich,~*
*~wie oft ich noch an dich denke?+~*
*~weißt du eigentlich,~*
*~wie oft ich noch wegen dir heule?~*
*~weißt du eigentlich,~*
*~wie oft ich mich noch an dich erinnere?~*
*~weißt du eigentlich,~*
*~wie oft ich noch von dir träume?~*
*~weißt du eigentlich,~*
*~wie viel hoffnung ich noch habe?~*
*~weißt du eigentlich,~*
*~wie oft ich mich frage,~*
*~ob ich dich jêmâls wiêdêr sêh?,~*

ich h@b g€d@cht ich k@nn €$ $ch@ff€n dich zu v€rg€$$€n
ich h@b g€d@cht e$ i$t g@nz l€icht
@b€r ich li€b€ dich noch imm@
und ich w€rd€ ni€ @ufhör€n dich zu li€b€n
d€nn du bi$t m€in l€b€n
und ich li€b€ nur dich
ich k@nn dich nicht v€rg€$$€n und ich w€rd€ €$ ni€ tun
wir g€hör€n zu$@mm€n
ich w@rt€ @uf dich
du bi$t m€in l€b€n
ich li€b€ Dich


]___habe ich ehrlich geliebt___[
]___jedes deiner gelogenen Worte___[
]___haben mich bis zur Träne geschmerzt___[
]___jeder deiner Küsse___[
]___habe ich mit Liebe empfunden___[
]___jedes meiner Lächeln___[
]___hbe ich mit Tränen gezahlt___[

]___Wenn es mal keine Tränen mehr gibt___[
]___Wenn die Zeit ihren Weg geht___[
]___Wenn andere Lippen die meine wieder wecken___[
]___werd ich vermissen dass es deine sind___[

]___Dir habe ich alles erzählt___[
]___vielleicht habe ich Fehler gemacht___[
]___in tiefen Nächten___[
]___hat mich die Träne getröstet___[
]___für dich mein Einziger___[
]___hab ich niemanden geküsst___[
]___und als du gingst___[
]___hab ich das alles verloren___[

Ich stand vor dir mit Tränen in den Augen,
als ich dir sagte: ICH LIEBE DICH...
Doch du drehtest dich um und liest mcih im Stich.
Ohne dich wollt ich nicht leben, drum ging ich nach Haus
und löschte mein Leben.
Heute sah ich dich vor meinem Grabe stehen
und dich leise sagen: ICH LIEBE DICH...

...îch br@ûch€ dîch...
...ûnd d€în€ lî€b€...
...d@ss îst @ll€z w@s îch br@ûch€...
...@b€r dû wîllst €z mîr nîcht g€b€n...
...ûnd d@s tût sô ûn€ndlîch w€h...

...dî€ typîsch€ fr@g€...
..."Lî€bst dû mîch nôch..."...
...dî€ typîsch€ @ntwôrt...
..."n@türlîch lî€b€ îch dîch"...
...dî€ typîsch€ w@hrh€ît...
..."îch h@b dîch nûr v€r@rscht"..




 





 

Gratis bloggen bei
myblog.de